Weihnachten 2016

„Alles braucht Stille, alles braucht Zeit,
alles braucht Vertrauen in das Leise der Welt“

(nach einer Idee von Monika Minder)

weisse-weihnacht

Wenn wir Sie liebe Besucherin, lieber Besucher unserer hompage im vergangenen Jahr bei der Betreuung eines lieben Angehörigen begleiten durften, oder Sie selbst Unterstützung durch unser Mobiles Hospizteam oder Mobiles Palliativteam erfahren haben, bedanken wir uns sehr herzlich für Ihr in uns gesetztes Vertrauen.

Sorgen und Ängste teilen, das Gefühl vermitteln nicht alleine zu sein, professioneller Begleiter und Berater in medizinisch und pflegerischen Belangen sein, die letzte Wegstrecke in Geborgenheit, Klarheit und voll Vertrauen gehen, von Mensch zu Mensch, liebevoll begleiten ohne Angst oder Bedrängnis, dieser verantwortungsvollen Aufgabe widmen wir uns von Herzen gerne und mit großer fachlicher Kompetenz. 

Eine Gesellschaft zeichnet sich auch dadurch aus, wie sie mit den alten und kranken Menschen umgeht. Sich würdig ihnen gegenüber zu zeigen, das heißt auch, das Leben – ihr Leben zu schätzen und zu würdigen. Jeder von uns hat das verdient und kann sich glücklich schätzen, wenn er dann von   Menschen umgeben ist, die ihn mit Respekt behandeln, die ihm einen Lebensabend in Würde ermöglichen.

Der Tod macht das Leben kostbar, er mahnt uns, unsere Zeit nicht zu vergeuden und jeden Augenblick bewusst zu leben.

Wir wünschen Ihnen ein friedvolles und harmonisches Weihnachtsfest. Genießen Sie die Zeit im Kreise von Familie und Freunden und besinnen wir uns der Liebe zu den Menschen, die uns am Herzen liegen.

Andrea Hohl, Obfau

Baden, Dezember 2016