Kostenlose Beratung: Pflegebedürftig. Was nun?

Tipps und Tricks für pflegende Angehörige. Unser Palliativteam berät Sie persönlich!

ARCHIV - ILLUSTRATION - Eine Pflegekraft hilft einer alten Frau beim Trinken aus einem Becher in einem Seniorenheim in Frankfurt (Oder), aufgenommen am 15.02.2011. Foto: Patrick Pleul/dpa (zu dpa/lrs-Meldung «25 000 Pfleger können erstes Parlament der Landespflegekammer wählen») +++(c) dpa - Bildfunk+++

Pflegebedürftig. Was nun?

Kostenlose Beratung – TIPPS und TRICKS für pflegende Angehörige

UNSERE MOTIVATION

Immer mehr Menschen sehen sich als Angehörige mit dem Thema
„Pflegebedürftig – was nun?“ konfrontiert.
Man muss, oftmals auch völlig unvorbereitet, weitreichende Entscheidungen treffen und eine Fülle an Fragen klären.
So unterschiedlich wie die Menschen sind auch die Fragen, die sich mit einer Pflegebedürftigkeit stellen.
Unser Beratungsteam wird sich deshalb intensiv mit Ihrer individuellen Situation befassen und Sie professionell und vor allem persönlich betreuen.
Sie als Angehöriger stehen im Mittelpunkt.

WER WIR SIND

Wir sind Teil des Mobilen Palliativteams der Hospizbewegung Baden und haben als diplomierte Gesundheits- und KrankenpflegerInnen mit diversen
Zusatzqualifikationen, jahrelange Erfahrung in der Begleitung und Pflege
schwerstkranker Menschen und deren Angehöriger.

UNSER BERATUNGSANGEBOT

° Information über Pflegemöglichkeiten (Hauskrankenpflege, 24h Pflege, Pflegehotline,..)
° Inkontinenzversorgung, Verbände, Heilbedarf
° Pflegegeldantrag, Pflegefreistellung
° Hospizkarenz
° Lagerungsmöglichkeiten (Hilfsmittel, praktische Übungen)
° Einreibungen, Aromaöle
° Diverse Prophylaxen (Atmung, Dekubitus, Thrombose,…)
° Diverse aktuelle Probleme (Essen/Trinken, Wundliegen, Mundpflege, …)
° Und: Jede andere Frage, die für Sie wichtig ist.

TERMINE Pflegeberatung 2017:

11.01.2017, 08.02.2017, 08.03.2017, 12.04.2017, 10.05.2017, 14.06.2017, 12.07.2017, 09.08.2017, 13.09.2017, 11.10.2017, 08.11.2017, 13.12.2017

Wann: jeden zweiten Mittwoch im Monat von 18:00 – 19:30 Uhr

Wo: Büro der Hospizbewegung Baden, Mühlgasse 74, 2500 Baden

Wie: Anmeldung unter 0676/964 84 88.